Nachhaltig in die Zukunft
Hover Me
09. December 2002 16:23

Oracle-Manager Dr. Matthias Willems tritt in Beirat der Clarity AG ein

Dr. Matthias Willems, Mitglied der Geschäftsleitung der Oracle Deutschland GmbH, ist in den Beirat der Clarity AG, dem führenden europäischen Hersteller von Software für Voice Commerce, eingetreten. Voice Commerce, also Computer, mit denen man in normaler Sprache reden kann, gilt als Milliardenmarkt der nahen Zukunft. Typische Einsatzgebiete sind telefonische Auskunftsdienste, Bestellannahme, Reservierungssysteme und einfache Call Center-Aufgaben. Clarity, Oracle, Jamba!, Fujitsu Siemens Computers und Cap Gemini Ernst & Young hatten erst kürzlich eine Voice Commerce Alliance bekannt gegeben, um der neuen Sprachtechnologie zum Durchbruch zu verhelfen.

 

Dr. Matthias Willems ist bereits seit 1995 für Oracle tätig. Seit 1999 Leiter ist er Leiter der Business Unit Application Server bei der Oracle Deutschland GmbH. Er ist in dieser Funktion verantwortlich für die gesamten Vertriebs- und Business-Development-Aktivitäten im Bereich Application Server sowie mehrere technische Competence Center. 2001 wurde er in die Geschäftsleitung berufen. Darüber hinaus ist er Mitglied im europäischen Executive Board von Oracle für das Ressort Internet Application Server.

 

1991 startete Dr. Matthias Willems seine berufliche Karriere als Leiter und Berater für Softwareprojekte bei Heyde & Partner. Nach zwei Jahren wechselte er in gleicher Position zu Softlab, bevor er 1995 zu Oracle ging. Er studierte und promovierte im Fachbereich Medizinische Informatik. Neben seiner technischen Ausbildung besitzt er ein Post-Graduate-Zertifikat für Internatonal Business der Universität Edinburgh sowie den Anschluss eines Executive M.B.A. der Eco Nationale des Ponts et Chaussees Paris. Ab Anfang 2003 vertritt Dr. Matthias Willems als Professor an der Fachhochschule in Friedberg das Lehrgebiet Wirtschaftsinformatik.